I.Döring Boutique

 



Zeitlos by Luana

Schwarze und weiße Klassiker sind die Basis jeder Zeitlos-Kollektion. Leben und Vielfalt bringen auffallende Prints, naturverbundene Farben auf Materialien wie Leinen, Viskose, Baumwolle und technischer Mikrofaser.
Unabhängigkeit von oberflächlichen Moden sowie von kurzatmigen Trends und Spielereien – dieses Ziel verfolgt das deutsche Modeunternehmen Luana mit seiner Kollektion Zeitlos.
Zeitlos kleidet selbstbewusste Frauen in schmeichelnde Stoffe und Schnitte und setzt damit die weibliche Silhouette perfekt in Szene. Raffiniert und überaus feminin zeigen die Modelle Figur und strahlen dabei eine komfortable Lässigkeit aus.

 


rundholz black label

Unverwechselbar lässig und maximal einfallsreich kommt das rundholz Black Label daher. Der in Schichten angelegte Oversized-Look – gepaart mit facettenreichen Materialmixturen – betont die ebenso selbst- wie stilsichere Persönlichkeit seiner Trägerin mit einem aufregend innovativen Touch. Konsequent verzichtet wird beim rundholz black label auf schrille Accessoires und andere Effekthaschereien. Besonders hervorzuheben sind auch die raffinierten und unkonventionellen Rundholz black label-Schnitttechniken, die sich unter anderem durch ihre ideenreichen Drapierungen auszeichnen.


Transit  

aus dem Hause Tam & Company ist ein italienisches Modeunternehmen seit 1986 im Besitz der Familie Cozza Markenzeichen von den Produkte von Transit ist Design, Handwerk, Spezialveredelung, mit neutralen Farben und Qualität Stoffen. 


Alembika

Alembika bietet eine auf Frauen aller Altersgruppen abgestimmte Kollektion an, die sich auf die mittlerer und großer Bereich, zu dem Alembikas schichtiger Look besonders schmeichelhaft ist. Alembika entwirft und produziert exklusive, hochmodische Kleidung.


Lofina Schuhe

Das Unternehmen hinter Lofina ist ein Familienunternehmen. Lofina gehört dem Ehepaar Lise-Lotte und Morten Svenninggaard, die das Unternehmen bereits im Januar 1996 gegründet haben. Sie haben sich als 18-Jährige in einer Schuhschule kennengelernt und sind dann nach Italien gezogen. Hier kam die Faszination für Italien und das italienische Handwerk zustande. Sie entschieden sich dafür, nach Dänemark zurückzukehren und ihr gemeinsames Lofina-Abenteuer zu beginnen. Eine Marke wie Lofina zu schaffen ist nicht einfach. Lise-Lotte und Morten Svenninggaard haben die angebotenen Möglichkeiten genutzt, und so hat sich die Marke geformt und ist zu der Marke geworden, die wir heute kennen. Die Grundwerte waren jedoch immer gleich - guter Komfort und hohe Qualität. Es hat noch nie einen Kompromiss gegeben.








Karte
Anrufen
Email